Ein Chor mit viel Gemeinschaftssinn ! 

  Lebendig,
 kreativ und vielfältig!

Ein Chor mit viel Gemeinschaftssinn!

Lebendig, kreativ und vielfältig!

Endlich wieder Chormusik von Schall und Schmauch!

Nach pandemiebedingter zweijähriger Pause dürfen sich die Zuhörer:innen gleich auf zwei Auftritte freuen:

am Samstag, 22. Oktober um 19 Uhr im Stadtsaal Kaufbeuren sowie am Sonntag, 23. Oktober um 18 Uhr im Arthur-Groß-Saal des Gymnasiums Marktoberdorf.

Die 43 Sänger:innen unter der Leitung von Maria Schmauch bieten zwei Stunden lang unter dem Titel „Gebor`n fürs Leb`n und für die Gruab`n“ einen bunten Musikreigen, in dem die Themen „Leben und Tod“ vielfältig musikalisch inszeniert werden – von Rock und Pop, Swing, Balladen, Klassik und Jazz bis hin zu schwedischem Traditional und einem irisch inspirierten Song.

Um die Arrangements für den typischen „Schall und Schmauch“-Sound kümmerte sich wie
immer Berufsmusiker Rupert Schmauch. Die Moderation übernimmt Schauspieler und Personal Trainer Stefan Grassmann, der sich dem Thema in kurzen Sketchen auf seine ganz eigene Art und Weise annähert. Eine coole Band begleitet einen Teil der Stücke live.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Pressetext:

Bereits vor zwei Jahren begannen die Proben. „So eine lange und intensive Vorbereitungszeit hatten wir noch nie“, sagt Maria Schmauch, musikalische Leiterin des Chors „Schall und Schmauch“. Und sie fügt hinzu: „Jetzt muss die geballte Energie der 43 Sänger:innen raus. Wir wollen wieder spüren, wie der Funke auf die Zuhörer:innen überspringt.“

Die Pandemiezeit überbrückten die Mitglieder online. Maria Schmauch sang im häuslichen Wohnzimmer die Frauenstimmen ein, ihr Mann Rupert Schmauch übernahm die Männerparts. Die Einzelstimmen wurden anschließend über einen Mitglieder-Zugang bei Youtube zum Üben zur Verfügung gestellt. Seit Anfang des Jahres fanden die Proben dann endlich wieder in Präsenz statt.

Auf diese Weise entstand das aktuelle Konzertprogramm des Chors „Schall und Schmauch“. Dieses kreist um die großen Themenkomplexe Leben und Tod, betitelt ist es mit „Gebor`n fürs Leb`n und für die Gruab`n“, angelehnt an einen Musiktitel des erst 2021 verstorbenen österreichischen Malers und Liedermachers Arik Brauer. Das Repertoire der zwei Konzerte im Oktober 2022 reicht von Rock und Pop, Swing, Balladen, Klassik und Jazz bis hin zu schwedischem Traditional und einem irisch inspirierten Song. Die Auswahl der Stücke und Komponisten birgt sicher manche Überraschung. Bewusst begab sich Maria Schmauch auch auf die Suche nach seltenen Stücken: „Es entstand eine Mischung aus Bekanntem und Unbekanntem, die Texte sind aber immer tiefgründig angelegt.“

Zu hören sein werden Songs von sehr bekannten Bands wie Queen oder Guns N`Roses, über Liedermacher wie Ludwig Hirsch mit seinem legendären „Komm grosser schwarzer Vogel“ bis hin zu „Die drei Damen“, die sicher für den ein oder anderen eine Entdeckung bedeuten dürfte. Der Chor wagt sich aber ebenfalls an Mozarts „Dies Irae“ in seiner ganz eigenen Interpretation. Mit dabei sind auch musikalische Beiträge von Bruno Mars, Peter, Paul & Mary, Sarah Connor, Coldplay, Reinhard May oder Dr. Döblinger.

Die Arrangements stammen nahezu allesamt aus der Feder des Berufsmusikers Rupert Schmauch, der auch selbst im Chor mitsingt.

Die Talente der Chormitglieder beschränken sich jedoch nicht nur auf den Instrumental-Bereich, auch tänzerische und darstellerische Einlagen bereichern die Darbietungen.

Die zweistündigen Konzerte finden am Samstag, den 22. Oktober 2022 um 19 Uhr im Stadtsaal Kaufbeuren sowie am Sonntag, den 23. Oktober 2022 um 18 Uhr im Arthur-Groß-Saal des Gymnasiums Marktoberdorf statt. Die Moderation übernimmt Schauspieler und Personal Trainer Stefan Grassmann, der sich dem Thema in kurzen Sketchen auf seine ganz eigene Art und Weise annähert. Eine coole Band begleitet einen Teil der Stücke live. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

„Wir freuen uns schon sehr darauf, wieder vor Publikum für`s Publikum zu singen“, sagt Maria Schmauch.

Termine

Sonntag, 09.10.2022
17:00
Kreissingen in Marktoberdorf
Samstag, 22.10.2022
19:00
Konzert "Gebor'n fürs Leb'n und für die Gruab'n" im Stadtsaal Kaufbeuren
Sonntag, 23.10.2022
18:00
Konzert "Gebor'n fürs Leb'n und für die Gruab'n" im Gymnasium Marktoberdorf

Search